News

Resta aggiornato su eventi, notizie e promozioni
27 May

G7 Taormina, beugt die Welt der großen Schönheit der Perle

G7, benvenuto al Teatro Greco di TaorminaG7 in Taormina wurden die Medien und organisatorischer Triumph einer Stadt, die die Welt verzaubert hat, verführt ihn und schwindlig mit dem Charme ihrer unbestreitbaren Schönheit. Triumph Medien genau ist es ein Ausdruck, ohne wenn und aber verwendet werden kann, und am Vorabend dieser Teile waren nicht viele, die Wette 1 EUR haben, würden wir nicht würde. Organisations Triumph, nicht für lokale Talente Verdienste, sondern wer fehlerlos das Safety Car als Handbuch geben international mit der Anleitung, mit der Fähigkeit der italienischen Delegation, die alles so weit verbreitet vorbereitet behandelt hat und es fiel die meisten in der Größe des Orts und ein Sonderbeauftragten ergab, dass in der Tat für die Wertung in fünf Monaten Arbeit in dieser Stadt niemand in der Zweiten Republik tun konnte. Und dann applaudiert die Welt die Schönheit von Taormina, die stärker und überwältigend von allem war, in der Lage Straßen Kontroverse zu fegen und die Szene über die einfache Rolle des Gastgebers Standort des G7 zu nehmen. Und dann in einem G7 führenden Politiker Inhalt hat einige angeboten, der absoluten Protagonist im Fernsehen, in Zeitungen, im Web hat sich nur die achte Lady G7: Taormina, der Sitz der G7 2017. Die menschliche Flut von Journalisten dass folgte den Fall in den G7-Chroniken, es bleibt fasziniert vom Himmel Siziliens und vom Meer von Taormina, die die Farben und das Wesen eines Landes zeichnen, die Leidenschaft und das Leben ist. Die 48 Stunden der G7 haben den prestigeträchtigsten Moment jemals für Taormina geschrieben, die lokale Unzufriedenheit in der Atmosphäre einer Partei erschüttert, die die Perle des Ionischen Meeres 30 Jahre zurückgemeldet.

Lady  Angela Merkel nel corso umberto di Taormina accanto al DuomoRoter Teppich unter den Menschen. Das Bild der sieben mächtig am alten Theater des Planeten ankommt und dann zuMelania e D.Trump alla villa di Taormina Fuß in Corso Umberto „San Domenico“ Kopf ist ein einzigartiger Ort, vor dem die ganze Welt nicht helfen konnte, aber den Hut auszuziehen. Führungskräfte, die Parade zwischen zwei Flügeln der Menge, die sie waren die königliche Projektion, fast filmische, ein roter Teppich zwischen den Menschen und mit den Menschen, in einem Taormina Film Festival hat es folgte aber seit mehreren Jahren in jetzt ist es eine Luxus-Nische Sache, nur für Insider worden.

Taormina Hauptstadt. Viele Momente werden in den Köpfen und Herzen aller, die geätzten bleiben, die diese G7 erlebt haben, vor allem aber das Gefühl zu wissen, dass Taormina ernsthaft für zwei Tage die Welthauptstadt geworden ist. Es wird Zeit und Gelegenheit, tiefer gehende Überlegungen zu tun, aber die Moral der Geschichte, in diesen Zeiten der „alles frei“ ist, dass schließlich Taormina gewonnen. Trotz der Geschwafel es diejenigen, die nicht gefühlt werden. Trotz der lokalen Politik, die nicht bis zur Aufgabe ist und dass in der Tat kann kein Verdienst zugeschrieben werden, teilweise, weil sie nicht einmal daran interessiert ist, einen einzigen Euro aus dem städtischen Haushalt für eine G7 zu verbringen. Die wahren Wunder haben Leute wie sie Präfekt Riccardo Carpino, als Delegationsleiter Alessandro Modiano, als Präfekt Francesca Ferradino und als Quästor Giuseppe Cucchiara und alle Strafverfolgungsbehörden und die Streitkräfte gemacht, die Ordnung gewährleistet und Sicherheit . Es ist ihnen, dass für mit neu geschrieben, die Geschichte dieser Stadt, einen Beitrag zur Zeit der Anzeige in der Welt das beste Gesichts und risvegliandola aus dem Schlummer der Jahrzehnte einem Dankeschön geht.