Warning: array_merge(): Argument #2 is not an array in /home/casavac6/public_html/wp-content/plugins/cookie-notice/cookie-notice.php on line 104
Der Liebhaber von Lady Chatterley - Case Vacanze in Giardini Naxos & Taormina

Der Liebhaber von Lady Chatterley

lamante-di-lady-chatterley-d.h.-lawrenceDer beruehmte Roman von D.H. Lawrence, veroeffentlicht  im Jahre 1928 und dann eingezogen wegen Obszoenitaet, ist das Ergebnis der Zeit, die der Schriftsteller in Taormina verbrachte. Im Jahre 1914 heiratete er eine deutsche geschiedene Frau, Frieda von Richthofen mit der er im Jahr 1919 eine Reise durch Italien, auf der Suche nach Land und Menschen, die noch nicht mit dem Fortschritt in Beruehrung waren. Die Geschichte, die die Englaender schockierte, wurde inspiriert von der sexuellen Lebhaftigkeit  und den erotischen Spielen im Regen auf dem Lande in Castelmola,  von seiner Frau. Der Liebhaber von Lady Chatterley war in Wirklichkeit ein junger Mauleseltreiber namens Peppino D’Allura. Das Treffen zwischen der  41-jaehrigen Baronesse und dem 24-jaehrigen, sizilianischen Mauleseltreiber  ging von 1920 bis 1922, 2 Jahre und einen Monat, die Lawrence mit seiner Frau in Taormina verbrachte. Der
Schriftsteller hoffte durch die warme Sonne Siziliens von seiner Schwindsucht  zu heilen.

Der Mauleseltreiber arbeitete fuer  eine reiche, englische Lady , die ihren Wohnsitz in den Huegeln,Peppino D'Allura okay in der Naehe vom Berg Venere hatte. Frieda Lawrence ging oft zur Mittagszeit zum Teetrinken zu ihr und es war ihre Freundin, die ihr den Mauleseltreiber  und den Esel zur Verfuegung stellte.  Peppino holte die Dame in dem alten Haus in Via Fontana Vecchiaab und gemeinsam bestiegen sie die Huegel: sie im Sattel er zu Fuss. Bei Sonnenuntergang kamen sie den gleichen Weg zurueck.

Eines Tages wartete ihre Freundin vergebens auf sie zur Mittagszeit, denn ein ploetzlicher Sturm blockte sie nicht weit entfernt.  Sie suchten Zuflucht in einem einsamen Haus, von dem Peppino die Schluessel hatte, denn es war Eigentum seines Vaters. Die Kleidung war vom Regen durchnaesst.

NicoleKidman and Hugh Hackman L'amante di Lady ChatterleyDie Frau Baronin war amuesiert und begeistert von diesem Vorfall. Ihr junger Begleiter  verlegen und
zuvorkommend  bereitete ein Lager aus Lumpen, hinter einem Stapel Koerbe und Koerbchen und fand ein paar getragene Schuerzen um sich abzutrocknen.Aber die Dame verliess bald voellig nackt das kleine Haeuschen und lief den Weinberg unter dem Regen rauf und runter. Trunken vor Freuderief sie nach dem aengstlichen und scheuen Maultiertreiber..es..

Der Junge war wie versteinert und traute sich nicht die klatschnasse Hose und Hemd auszuziehen,Una gioiosa immagine del film  L'amante di Lady Chatterley so zog sie ihn aus.

Auf diese Art und Weise begangen die “Erotikspiele im Lady Chatterley's LoverRegen” und die Baronin erzaehlte bis ins genaueste Detail ihrem Mann ihre Spielchen.

Die Geschichte von Lady Chatterley und ihrem Liebhaber wird in genauen Details im Buch “Lady Chatterley und der Mauleseltreiber” vom Schriftsteller und Journalisten Gaetano Saglimbeni , herausgegeben vom Verlag “Armando Siciliano Editore” , erzaehlt.