Giardini Naxos

schöne Bucht von Giardini NaxosOb Sie nun aus Catania oder aus Messinakommen, beim Anblick des majestätischenAetna muss man einen Moment die Augen schließen, bevor Sie feststellen, dass Sie wirklich im mythischen Giardini-Naxossind. Das Gefühl ist sehr stark, immer!: Unabhängig davon, ob sie das erste Mal in dieses kleine Paradies kommen. Die ersten Reisenden, die geblendet von der unendlichen Schönheit des Ortes wäre, vereinten die beiden Namen (I Giardini di Naxos).

Ruhend auf Klumpen aus erstarrter Lava, erstreckt es sich zum Ionischen Meer; zwischen dem Fluss Sirina und dem Akesines oder Fluss Alcantara liegend, haben die wunderschöne und unnachahmliche Schönheit der Bucht vonGiardini-Naxos gegeben.

Hier ist Capo Schisò, eine bezaubernde Halbinsel aus Lava entstanden durch den Ausbruch von dem Vulkan Mojo Alcantara.

Hier ist der Ort der Landung Teocles, dieOikistes und Apoikoi von Euboea und den Kykladen, die durch ihre agilen Schiffe auf diesem fruchtbaren und schönem Taormina-My-sweet-dream1-300x225Land von einem leichten Wind “Levante” angetrieben wurden.

Dies ist Giardini-Naxos, die erste griechische Kolonie in Sizilien: genau an diesem Punkt, vor etwa 2275 Jahren begann das große Abenteuer eines Volkes, das in der kurzen Zeitspanne von wenigen Jahrzehnten ein unübertroffenes Mythos erschaffen haben und von der ganzen Welt beneidet wurden und deren Städte mehr als 500 Jahre konkurriert für Pracht und Schönheit haben.

Hier ist die Tür der Geschichte. An den Hängen des Hügels Monte Tauro liegt das mythischeTaormina und etwas höher das berühmte Dorf Castelmola und weiter nordwestlich, der mächtige und majestätische Ätna, mit seinen kleinen Vulkanen.


Giardini-Naxos
ist jetzt ein wichtiger, touristischer Anziehungspunkt südlich der Küste von Taormina, genauer zwischen Capo Taormina und Capo Schisò. Die Ursprünge von Giardini-Naxos gehen weit zurück und archäologische Ausgrabungen in den letzten Jahren haben dazu beigetragen, die mythische Vergangenheit  neu zu rekonstruieren. Per Definition ist es die älteste, griechische Kolonie in Sizilien, die durch die Chilis, die dort im Jahre 735 v. Chr. landeten, gegründet.

spiaggia giardini 25-25Noch heute ist die Landung, die an die Gründung von Naxos erinnert durch eine Nike aus Bronze, mit einer Inschrift von Quasimdo versehen.
Der Golf von Giardini-Naxos ist aufgrund seiner einzigartigen, geographischen Lage, mit seiner malerischen Bucht und Promenade, jedes Jahr von Tausenden von Besuchern belagert. Hier sind die größten Agenturen verrate: die TUI für Mitteleuropa,Fritidsresor fuer Skandinavien, verrate vor allem durch die Schweden.

Die Badestrände haben Sandstrand und bieten guten Service und Unterhaltung an. Ideal für einen angenehmen Urlaub.

Aus diesem Grund sind Giardini-Naxos und Taormina eine der schönsten, bekanntesten und beliebtesten Urlaubsorte von Sizilien geworden.


Und vielleicht werden auch Sie feststellen, dass es nach einem Urlaub nie zu spät ist, um wieder zurückzukommen.