Warning: array_merge(): Argument #2 is not an array in /home/casavac6/public_html/wp-content/plugins/cookie-notice/cookie-notice.php on line 104
Sizilien – Perle des Mittelmeers - Case Vacanze in Giardini Naxos & Taormina

Sizilien – Perle des Mittelmeers

Es gab eine Zeit, als Jupiter auf seiner Wanderung über den Wolken, auf dem Rücken von zwei Adlern mitten in einem Haufen von Wolken ein blaues Meer, ein Stück Land, eine wunderschöne, dreieckigeInsel, umgeben von vier Meeren, Golfe von ungeheurer Schönheit und ein ständig dampfender Vulkan, mit Schnee bedeckt und wunderschöne Küsten von schroffen Felsen und goldene, feinsandige Strände und Klippen aus Lava sichtete und

Jupiter dachte:

…Dies scheint ein Paradies, eine Oase geschaffen, um das Auge zu verführen, den Geist, Phantasie, Hier können Männer haben alle Wünsche sie haben in der serbischen …

Nun ja! Dies ist die Insel, die früher von den Griechen Sikelia genannt wurde und auch von anderen Völkern bemerkt wurde, heute wird sie Sizilien genannt. Eine Insel, die jeder besuchen sollte!

Sizilien ist die größte, bevölkerungsreichste und berühmteste Insel im Mittelmeer, aller Zivilisationen, die dieses Meer berühmt gemacht haben. Sie ist die lebendigste undbeschwoerendste Synthese.

Nicht umsonst kann eine Reise nachGriechenland nicht vollständig sein, ohne zu sehen, was die griechische Zivilisation inSizilien hinterlassen hat.

Besonders ein Volk geführt von demGriechen Teocle, fasziniert von einer wunderschönen Halbinsel vulkanischen Ursprungs, erstreckt zum Ionischen, gründete die erste, griechische Kolonie in Sizilien, genannt  Naxos. In Zukunft  wird es  Giardini-Naxos oder der  touristische Namen “I Giardini die Naxos” genannt. wie sie es nennen alle die Touristen. geblendet von dieser schönen Bucht, die die Landschaft wäre, dem mythischen Taormina.

Glücklicherweise erlaubt Sizilien allen Touristen , die kommen von der atemberaubenden Aussicht von dem mittelalterlichen  Dorf Castelmola fasziniert zu sein, von seinen goldenen  Stränden und schönen Buchten im Süden bis Castello Saraceno di Capo Sant’Alessio Siculo mit der Begegnung entlang der Küste nach Taormina. Man bewundert die Landschaft über Taormina und konzentriert sich auf  das  antike, griechische Theater und die historischen Gebäude von Taormina, in Richtung Sonnenuntergang, wenn man Glück hat mit klarem Himmel, gibt es einen einzigartigen Anblick: ein ruhiges Meer, mit fast regelmäßigen Linien, die das Erblicken der einzigartigen Schönheit der Bucht von Giardini-Naxos erlaubt. Und dann im Hintergrund der “isolierte, majestätische und schöne Vulkan Ätna, der größte Berg Siziliens und der größte Vulkan Europas. Wo man im Innersten auch glaubt Syrakus zu sehen.

Das Tal der Tempel, eine archäologische Stätte aus der  Zeit der Magna Grecia, in der Nähe vonAgrigent, in Sizilien ist 1997 in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen worden, verfasst von derUNESCO. Es gilt als ein beliebtes Touristenziel, sowie die höchste Einnahmequelle des Tourismusfür die gesamte Stadt Agrigent und eine der großen von Sizilien. Zu den anderen Perlen Siziliensgehören auch die prähistorischen Alcantara-Schluchten, der  majestätische Ätna, die schöne Kunststadt von Syrakus, die Äolischen Inseln, das lebendige und farbenfrohe Palermo, dieMosaiken von Monreale, die historischen Stätten von Segesta, die Villa Romana del Casale, diePantani di Vendicari, die Künstlerstadt Catania und die schöne Grenzstadt Messina. Es ist selbstverständlich, dass dieser Besuch wirklich nicht zu versäumen ist.

Seine Küsten sind sehr abwechslungsreich und interessant, mit großen, mondförmigen Buchten, mit steilen Landzungen und kleinen  Buchten mit großen Teilen aus Sand bestehend, mit hohen und steilen Klippen.

So abgeschweift zwisolio-Siciliachen Granita und Mandelmilch, kommen wir in Verlegenheit bei der Wahl der Routen.

Das Klima im Winter ist mild, im Sommer warm (Durchschnittstemperatur  des kältesten Monats imWinter 10°, im Sommer um die 30° und mehr). Die Flora ist sehr reich und vielfältig und reicht von der typischen,  subtropischen Vegetation  bis hin zum typischen Wacholder, der hier und dort  die höheren  Lagen am Ätna färbt. Stationen mit hydrothermalem Wasser  bieten eine Reihe von sehr wirksamen Behandlungsmethoden , auch im Winter. Die Denkmäler werden nicht gezählt und sind jeden Alters, mit auszehren Einflüssen –Griechen, Roemer, Araber, Normannen, Spanier – die dersizilianischen Kunst einen einzigartigen Charakter  und den Stil von Sizilien gegeben haben. Aber die Eigenschaften, die aus Sizilien den idealen Ort  für jeden Touristen machen sind: Meer, Sonne,Essen und Kultur. Die Badeorte und Hotel– und Gaststättengewerbe sind von ausgezeichneterQualität. Nicht zu vergessen, die herzliche Gastfreundschaft der Einwohner und die große Auswahl  an Unterbringungsmöglichkeiten für verschiedene Kategorien von Hotels, Bauernhöfe, Bed & Breakfast, Residenzen, Campingplätze, Pensionen, Ferienanlagen und vor allem durchFerienhäuser, weil sie dem Besucher alles geben, was er für die größtmögliche Freiheit braucht.

 

Die Folklore und Traditionen


Sizilien
ist in hohem Masse mit der Folklore verbunden, die sehr beeindruckend, fantastisch, reich, vielfältig und bunt ist  und vertritt alle Schönheiten von Sizilien. Denken Sie an die sizilianischen Karren, unbestrittenes Symbol von Sizilien, oft begleitet von improvisierten,  sizilianischen Sängern , begleitet von sizilianischen Fuhrleuten, in traditioneller Tracht und Mütze aus Samt. In der Stadt eine echte Rarität, eine Seltenheit, die in Taormina existiert, den ganzen Sommer über, außer im August aus technischen  Gründen, wegen Überfüllung von Touristen. Eine Explosion von gelb, blau, rot, grün und die warmen Farben der Erde Siziliens, ihrer Leidenschaft, der Sonne, vonOraCarnevale_Acireale_Estate_2009ngen und Zitronen, von Himmel und Meer, Wassermelonen und Feigenkaktusse, von Ornamenten überall …, die Insignien, Federn und Fransen , mythologische Figuren, Engeln, Blumen, Mond und Sterne, alle Zivilisationen, die diese Insel bevölkerten. Arabische Motive, türkisch-byzantinische, spanische, griechische, auch ritterliche Epik Darstellungen der Paladini di Francia

Guy de Maupassant, nachdem er einen Karren sah, nannte ihn einen fahrenden” Rebus” … in der Tat werden Sie begeistert sein,  von diesem wunderbaren Schauspiel … aus Sizilien und denSizilianern. Sie können stundenlang den Karren bewundern und immer etwas Neues entdecken. .. und dann die Paladini Francesi, der “ciaramiddaru”, der die Dudelsäcke während der Weihnachts-Novene bläst, die “Marranzano”, eine Maultrommel mit seinem seltsamen Klang, die leuchtenden Farben der Kostüme und traditionelle Lieder, Legenden, Geschichten und Sprichwörtern. Aber auch die typischen Gerichte, zubereitet anlässlich der besonderen, religiösen Veranstaltungen, Feiern der Schutzheiligen mit Tänzen, Musik, Feuerwerk und Lichterketten.

Unter diesen, das Fest von San Pancrazio in Giardini-Naxos (ME), dem ebenfalls der Palio dei Naxioti, eine Art  Festival mit Musik-Aufführungen , Geschichtenerzählern, beliebte Spiele, mittelalterliche Turniere mit Pferden, Tauziehen, Fisch-Festival etc. zugeordnet ist. Und das Fest vonSan Giorgio in Castelmola (ME), wo der Heilige auf den Schultern durch die Straßen, Gassen und typisch mittelalterliche Gassen getragen wird. (zu Ehren des heiligen Georg, der Ritter kommt zu dieser Festival, ihre Pferde segnen )Kostümfest und sizilianische Karren in Taormina (ME), eine Ausstellung mit einzigartiger  sizilianischer  Folklore und das Fest des San Filippo in Calatabiano(CT), wo die Statue auf den Schultern der  Gläubigen getragen wird, hinab in einer schwindelerregenden Fahrt  vom spektakulärem Schloss von Calatabiano.

Das Fest der Madre Catena in Savoca (ME), wo der enorme Strom von Gläubigen suggestiv ist  und das Fest der heiligen Agatha in Catania, mit dem Karneval von Acireale (CT) und der vonMisterbianco (CT ). Das Festival der Pistazien von Bronte (CT) und der Erdbeeren in Maletto (CT). Das Fest der gelben Pfirsiche von Mojo Alcantara (ME) und das Kirschen fest in Graniti (ME), das Feigenkaktus Festival in San Cono (CT ), und das Zitronen Festival in Roccalumera (ME). Das Festival vom Schwertfisch in Aci Trezza (CT) und das Fest der Kraken in Aci Castello (CT), das Fest der Mandelblüte mit dem internationalem Folklore-Festival in Agrigento. Dies sind nur einige der Ereignisse, die Sie in der schönen, sizilianischen Kultur finden können.

Und schließlich die größte Schau von Sizilien, angeboten vom Ätna, mit seinen spektakulärenAusbrüchen, vor allem bei Sonnenuntergang und wenn er mit Schnee bedeckt ist, ein einzigartiges Schauspiel, das sich ca. alle zwei Jahre wiederholt.

So zwischen dampfenden Vulkanen, Lava-Ströme, Flüsse der antiken Ursprung, mittelalterliche Dörfer, Legenden, wunderschöne Buchten, griechische Tempel, sizilianische Karren, Granite, Cassata, Cannoli, Mandelwein, Touristen und Schönheiten von jeder Nationalität fällt Ihnen die Wahl schwer den richtigen Itinerarien zu finden.. und wenn Sie möchten besuchen  Sicilia in den Monaten der Hauptsaison,  buchen Sie rechtzeitig ein Ferienhaus, weil die schönsten Plätze sind buchstäblich gestürmt zu diesen Zeiten.

Und der Besucher wird mit seiner Gier zu kämpfen haben , weil die Versuchung zu sehen, zu leben, zu versuchen und diese Wunder der Natur genießen zu wollen und alles sofort haben zu wollen, Groß ist.

Und Sie werden verstehen, dass vielleicht ein Urlaub nicht reicht fuer dies alles, weil die Menge der Orte zum Besichtigen und zu erleben, die dieses Stück Sizilien bietet, ist nur gleichzustellen mit der Vision des Sternenhimmels in der Nacht.